Wein

Fattoria Colleallodole

Die Fattoria Colleallodole ist ein typischer Familienbetrieb. Derzeit sind 40 Hektar Land im Besitz, wobei nur 12 Hektar für den besten Weinhäusern in der gesamten Region. Die Fattoria gehörte zu den Cavalier Milziade Antano, einer der Symbolträger des Sagrantino. Heute wird das Weingut vom Sohn Francesco weitergeführt.
Milziade arbeitete früher als "Mezzadro" - bauer - bei veschiedenen Betrieben in Umbrien, bis er sich im Jahr 1969 entschied 30 Hektar Land zu kaufen. Land, das er aufteilte in Weinberge und Wiesen für die Zucht der Chianina Rinder.
Im Jahr 1975 kam die erste Produktion von Montefalco Rosso, Sagrantino Passito und Sagrantino secco auf den Markt.
1997 hat der Sohn Francesco das erste Mal den Cru Sagrantino Colle delle Allodole docg produziert.

Der Weinführer "Gambero Rosso" schreibt: "So erweist sich denn der Montefalco Sagrantino Colle delle Allodole als Energiebündel und Kraftpaket, das dennoch zu höchster Eleganz fähig ist. Ein Roter mit Dreigläserpersönlichkeit, von zeitlosem Charakter, der heute jedes Herz im Sturm erobert und es morgen noch immer höher schlagen lässt."

Bewertungen

GAMBERO ROSSO

3 Bicchieri: Montefalco Sagrantino docg Colle delle Allodole 2012
3 Bicchieri: Montefalco Sagrantino docg Colle delle Allodole 2010

 

 

WINE ADVOCATE - ROBERT PARKER

Montefalco Sagrantino docg 2011
Montefalco riserva rosso doc 2011
Sagrantino Colleallodole docg 2010

 

90 P
88 P
93 P

VINOUS - ANTONIO GALLONI

Montefalco Sagrantino docg 2009
Sagrantino Colleallodole docg 2009
Montefalco Sagrantino Passito 2009

 

92 P
95 P
90 P

Weine

Grechetto (bianco)
Bianco di Milziade (bianco)
Montefalco Rosso
Montefalco Rosso riserva
Sagrantino
Sagrantino Colleallodole
Sagrantino Passito

 


Home | Über uns | Weingüter | News | Kontakt | Impressum